KRANKENKASSENLEISTUNGEN (GESETZLICH UND PRIVAT)

Manuelle Therapie - MT

Die Manuelle Therapie gehört zur muskuloskeletalen Medizin und beinhaltet sowohl verschiedene diagnostische als auch therapeutische Techniken, Prinzipien und Handgriffe.

Der Schwerpunkt der manuellen Therapie liegt in der genauen und sorgfältigen Untersuchung des Körpers. Hierbei werden ernste und schwerwiegende Problematiken ausgeschlossen, um eine sichere und effektive Therapie im nächsten Schritt zu ermöglichen.
Gibt es während der Untersuchung Auffälligkeiten, werden diese umgehend mit Ihnen besprochen.

Im Anschluss daran folgt das gemeinsame Erarbeiten einer günstigen Strategie, wie sich das Ausmaß der Beschwerden verringern lässt und Sie wieder z.B. Kontrolle über Ihre Schmerzen zurück erhalten.
Dies geht am besten, je schneller SIe selbst in die Eigeninitiative zurück kommen und durch Übungen Fortschritte erarbeiten.

manuelle therapie kiefergelenk

Kiefergelenksbehandlungen (bei CMD)

Manchmal kommt es vor, dass der Kiefer über eine längere Zeit schmerzt und Ihr Zahnarzt Ihnen eine Verordnung für Manuelle Therapie – MT bei Kiefergelenksbeschwerden(Craniomandibulärer Dysfunktion – CMD) ausstellt. Wie in der manuellen Therapie üblich, beginnt die Therapie mit einer genauen Untersuchung der Bewegungen des Kiefers, um eventuelle Einschränkungen festzustellen. Haben Sie zum Beispiel Schwierigkeiten, Ihren Mund zu öffnen, wird das vorrangige Ziel der Therapie natürlich das umgehende Erleichtern der Beschwerden und Öffnen des Mundes sein. Intraorale Anwendungen, Handgriffe im Mund, sind weit verbreitet, aber in den meisten Fällen nicht nötig, da es effektivere Methoden gibt und werden von uns deshalb nicht durchgeführt. Falls Ihr Kiefergelenk schmerzt, finden wir gemeinsam Wege, wie Sie die Beschwerden wieder unter Kontrolle kriegen.

übung bei nackenschmerzen

Krankengymnastik - KG

Krankengymnastik ist das Heilmittel, welches vorwiegend aktive Maßnahmen zur Erhaltung und Wiederherstellung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens nutzt. In jeder Physiotherapie sollten Sie Übungen gezeigt bekommen, die Ihnen auch im Alltag helfen, Ihre Beschwerden zu beseitigen. Mit den richtigen Übungen können Sie sogar etwas gegen Stress tun. Gern zeigen wir Ihnen, wie das geht.

rückenschmerzbehandlung

Massagetherapie

Rollungen und Abhebungen nimmt vielen Menschen kurzfristig die Last von den Schultern, die Spannungsgefühle und Steifheit aus den Muskeln und kann in sehr stressigen Phasen den Tag erträglicher machen. Als langfristige Therapie ist die Massage nur bedingt einsetzbar, da sie die Ursachen für die Beschwerden leider nicht beheben kann. Wir empfehlen hierbei die Umstellung auf eine aktive Therapie wie zum Beispiel auf Krankengymnastik, Manuelle Therapie kombiniert mit Aktivierungsübungen oder falls Sie schon sehr lange an Ihren Beschwerden leiden und Ihre Beschwerden immer wieder kommen, unsere Beratung.

Lymphdrainage

Die Lymphdrainage ist eine Form der Entstauungstherapie, bei der durch eine angenehme Griff- und Drucktechnik sowie durch Entspannungstechniken der Lymphfluss im Körper angeregt wird. Hierbei soll das Ziel der manuellen Anwendung ein Verringern von Schwellungen und Ödemen sein.

Für den größten Effekt werden Lymphdrainage-Griffe mit Bewegungsübungen und/oder Ausdauertraining unter Kompression ergänzt.

Menü